Skip to main content

YouTube Videos erstellen

Ein Youtube Video zu erstellen ist eine sinnvolle Sache. Wie man dabei am besten vorgeht, welche Dinge Du dafür brauchst und worauf Du achten solltest, erfährst Du in diesem Artikel.

„Let´s go…“, lass uns beginnen.

Wie bereits im Artikel „Video erstellen“ geschrieben, gehört Youtube mit zu den führenden Suchmaschinen, neben Google und Amazon. Welche Art von Video´s Du erstellst wie beispeilsweise Erklär-, Produkt-, Firmen- oder Lehr-Videos hängt stark von Deinem Video Marketing ab.

Überlege Dir auf alle Fälle vorab, was der Sinn sein soll, welche Absicht Du mit Deinem Youtube Video verfolgst, bevor Du es erstellst.

Im Endeffekt willst Du einerseits ansprechende Videos herstellen, die Deiner Zielgruppe helfen.

Für den Start reicht normalerweise ein Laptop und ein Smartphone, weil Du hier alles findest, was Du benötigst. Selbst Apps. gibt es auf dem Smartphone, womit Du Deine aufgenommenen Videos schneiden kannst.

Wir wollen es aber professioneller angehen, aus diesem Grund habe ich für Dich als Hilfe die Webseite „Video erstellen“ ins Leben gerufen.

Youtube Videos erstellen – was wird alles benötigt

Als erstes brauchst Du eine gute Youtube Kamera. Hier würde ich zunächst unterscheiden, ob ich ein Action-Video drehen will oder aber ein „normales“ Video aus einem eigenen (Home-) Studio heraus. Bei einem Action-Video brauchst Du natürlich eine Action Kamera, wie die GoPro Hero4 Silver oder Rollei Actioncam 330. Wenn Du eine universelle Kamera für das Home-Studio suchst bist Du bei der Canon Legria Mini X, der Sony DSC-RX100 IV oder Canon EOS 70D SLR-Digitalkamera richtig.

Letztere kannst Du auch für den Aussenbereich nehmen. Die Canon Legria Mini X und Sony DSC-RX100 IV sind auch als „Selfie-Kamera´s“ sehr gut geeignet, da sie kompakt und klein sind und in fast jede Hosentasche passen.

Youtubes Video

mit Powerpoint- oder Keynote-Präsentation erstellen

Je nachdem, ob Du nun ein Apple- oder Microsoft-Fan bist, kannst Du vorab eine Powerpoint- oder Keynote Präsentation erstellen, die Du mit in Dein Youtube Video einbinden kannst.

Hier einmal ein Video über „Wie funktioniert Wirtschaft„, welches ich gedreht habe.

erstellt mit Canon Legria Mini X Camcorder

Wichtig für Dein Youtube Video ist, dass Du Dich an den Fragen Deiner Zielgruppe oder Deinem fokussierten Thema entlang hangelst.

Solltest Du themenrelevante Webseiten zu Deinen Video´s haben, achte darauf, dass Du Dein Seiten-Logo bzw. die verwendeten Farben Deiner Webseite mit einbindest. Das ganze nennt sich „Corporate Identity“ https://de.wikipedia.org/wiki/Corporate_Identity Damit steigerst Du den Wiedererkennungswert Deiner Marke bzw. Dein Branding bei Deiner Zielgruppe.

Solltest Du die oben genannte Powerpoint- oder Keynote Präsentation, mit beispeilsweise Camtasia abfilmen, achte auf folgendes. Lass Deine Präsentation nur so schnell ablaufen, dass Du oder Deine Zuschauer Texte aus der Präsentation auch mitlesen bzw. erkennen können.

Hast Du Dein Bildschirm- oder aufgenommenes Video fertig gestellt, geht es ans Schneiden, des Videos. Dafür nutzt man ein entsprechendes Videoschnittprogramm.

Bei Videoschnittprogrammen gibt es die unterschiedlichsten Versionen für verschiedene Betriebsprogramme, wie für IOS oder Microsoft.

Schaue hier zu unter die Rubrik Videoschnittprogramm, um das richtige für Dein Betriebssystem zu finden.

Tipp: Beim Youtube Video erstellen ist es sinnvoll, vorab die beste Szene aus dem Video kurz dem gesamten Video voran zu stellen. Denn der Zuschauer ist immer dazu geneigt zu sehen, wie es zu diesem „Höhepunkt“ kam und will sich somit das (gesamte) Video ansehen.

Achte auf Video(-größe) in HD und einen hervorragenden Ton,

wenn Du Deine Youtube Videos erstellst

Schaut Du Dich auf Youtube um, wirst Du sehr schnell feststellen, dass die Qualität in den letzten Jahren sehr stark gestiegen ist.

Zwischenzeitlich sind wir bei Video ins Full HD 1080×720 angekommen und es wird nur eine Frage der Zeit sein, bis auch 4K-Videos immer mehr Einzug auf der Youtube Plattform erhalten.

Ich werde nicht müde immer wieder auf einen hervorragenden Ton hinzuweisen. Dein Video kann noch so gut sein, wenn der Ton schlecht ist, wird in der Gesamtkritik Dein ganzes Video schlecht bewertet werden.

Achte also auf gute Kamera Mikrofone. Weite Distanzen überbrückst Du am besten mit kabellosen Mikrofonen, wie beispielsweise dem CANON WM-V1 Wireless Microphone, dem Sennheiser ew 122-p oder dem Zoom H2N Handy Recorder.

Suchst Du direkte Kamera Mikrofone, die Du beispielsweise über einen Blitzschuh an der Videokamera anschliessen kannst, wirst Du beim Rode VMPRY VideoMic Pro Rycote sowie Rode Rycote Edition VideoMic fündig.

Was in einem Youtube Video ebenfalls immer gut ankommt ist, eine Hintergrundmusik in geringer Lautstärke. Ich nehme immer 3-5% der Gesamtlautstärke, dass musst Du allerdings selbst ausprobieren.

Viele Youtube Video´s werden nachvertont. Früher wurde die „Nachvertonung“ als kleines Geheimnis gehandelt, heute gehört es zum Standard. Für diese Nachvertonung nutze ich ein sogenanntes Podcaster-Mikrofon. Hierbei ist meine erste Wahl auf das „Rode Podcaster Dynamisches Großmembranmikrofon“ gefallen. Vorteil gerade für Mac-Besitzer ist, dass man einen USB Anschluss hat, den man für Mac, aber auch andere (Windows-) PC nutzen kann.

Youtube Videos erstellen

Prüfe das fertige Video vor dem Hochladen

Gerade mit einer gesprochenen Stimme bekommt Dein Video mehr Persönlichkeit und Leben. Hilfreich ist es, wenn Du Dir bei der Videobearbeitung einen Kopfhörer aufsetzt, damit Du Stimme und Hintergrundmusik gut abgleichen kannst.

Nur über einen Kopfhörer wirst Du die feinen Nuancen erkennen können. Da ich immer wieder gefragt werde, verrate ich Dir meinen Kopfhörer den ich benutze. Meine Kopfhörer für meine Video´s, meine Flüge etc. sind die Sennheiser Momentum 2.0 Around Ear als Wireless, aber auch mit Kabel. Aber gerade bei Kopfhörern gehen die Meinungen weit auseinander, schau hier, welchen Kopfhörer Du bevorzugst.

Als letztes achte darauf, dass Deine Keywords gut auswählst, Du diese in Deiner Video-Beschreibung mit einbringst, um ein gutes Ranking auf Google zu erhalten.

Nutze für Dein Videomarketing bzw. Deine Keyword-Strategie auf Youtube, gerne eines dieser 3 Programme, die ich Dir empfehlen kann.

Nun hast Du es fast geschafft. Jetzt kannst Du Dein Video bei Youtube hochladen.

Video erstellen Videomarketing Storytelling Youtube Kameras Erklärvideos

Video Sales Letter Neukundengewinnung