Skip to main content

Youtube Kamera

Welche Youtube Kamera bekannte Youtuber nutzen

Du suchst eine Youtube Kamera? Möchtest wissen, was bekannte YOUTUBER für Kameras nutzen?

Dann lass uns einmal auf die Reise nach eventuell Deiner neuen Kamera für Youtube gehen. Zwischenzeitlich können natürlich die genannten Youtuber auch wieder ihre Kamera gewechselt haben. Oft ist aber zu beobachten, dass sie dann die „alte“ und die neue parallel nutzen.

Auch ich habe damals nach einer Youtube Kamera für meine Kanäle gesucht. Logischerweise schaut man sich dann um, was andere haben, was die Vorteile der Kameras sind und gleicht diese dann mit seinen eigenen Anforderungen ab.

Youtube Kamera

Canon Legria Mini X – Sony DSC-RX 100 IV

Canon EOS 70D SLR

Meine erste Youtube Kamera war die Canon Legria Mini X, welche Julian Zietlow (10 Wochenprogramm) sowie seine Frau Alina ebenfalls nutzen. Zwischenzeitlich haben sie zusätzlich die Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera (aktuell ein Schnäppchen) wie man in den Videos sehen konnte. Der Nachfolger ist die Sony DSC-RX100V, die allerdings knapp über 1.000 Euro kostet. (11/2016)

Diese kleinen Mini Video-Kameras machen sehr gute Videos und sind vor allem sehr kompakt und passen in fast jeder Tasche. Vorteilhaft ist auch, dass sie nicht so auffallend sind und man auch gut versteckte Videos drehen kann.

Ausführliche Berichte findest Du zu den beiden Youtube Kameras hier:

Was diese Video Kameras gemeinsam haben ist, dass sie:

  • kompakt und klein sind
  • sie in fast jede Tasche passen (Ausnahme Canon EOS 70D)
  • man sehr gut „versteckte“ Aufnahmen machen kann kann
  • das Display (nur Canon Legria Mini X) sich nach vorne und hinten stellen lässt
  • die Bildqualität für diese Grösse aus meiner Sicht einfach genial ist

Wie geschrieben ausführliche Berichte findest Du seperat.

Lass uns aber zurück zum Thema kommen und überlegen, welche Youtube Kamera für Dich die ideale sein könnte.

Könnte das Deine

perfekte Youtube Kamera sein

Zunächst überlege Dir einmal, ob Du Youtube testen möchtest oder ob für Dich Youtube einen professionelleren Hintergrund hat.

Im ersten Fall würde ich zunächst gar nicht soviel investieren. Jedes Smartphone hat heutzutage die Möglichkeit kleinere Videos zu machen. Die meisten Youtube Videos, die sich Menschen angucken sind zwischen 3 und 8 Mintuen lang.

Aus diesem Grund reicht zum Ausprobieren auch erst einmal ein Smartphone. Sehr wichtig ist aber bei einem Video, dass der Ton stimmt. Dafür könntest Du Dir sogar ein gutes Mikrofon für das Smartphone zulegen, was recht preiswert ist.

Wenn Du nun getestet hast, ob ein Youtube Kanal etwas für Dich ist, kannst Du etwas mehr Geld investieren. Eine ebenfalls sehr gute Youtube Kamera für den Einstieg ist die Canon EOS 100D SLR-Digitalkamera.

Für diese benötigst Du allerdings ein Stativ, was ich eigentlich als Zusatz zu jeder Video Kamera empfehle. Du wirst ja nicht ständig mit der Kamera durch die Gegen laufen, oder?

Bis hierher sind wir noch im Bereich der preiswerteren Modelle, die bei der Canon Legria Mini X bei ca. 350 Euro losgehen und mit der Sony DSC-RX100 IV Digitalkamera um die 1.000 Euro liegen.

Schau Dir im mittleren Preissegment auch die Kameras von Canon aus der EOS Serie an. Je nachdem wieviel Geld Du investieren willst, gibt es auch ab und zu gute gebrauchte Video Kameras.

Youtube Kamera

…welche nutzen die TOP YOUTUBER…

Nicht alle TOP Youtuber spielen in der obersten Preisklasse der Video Kameras mit. Es gibt aber auch einige, welche mit der Canon EOS 6D, Canon EOS 5D Mark III oder auch eine Nikon D4 am Start sind.

Dies sind alles sehr gute (Video-) Kameras, die auch im Fotobereich unterwegs sind. Bevor Du aber in diesem Preissegment von 1.500 Euro – 3.000 Euro und mehr startest, solltest Du sicher sein, dass Youtube Dein Ding ist. Oder aber Du eine unbändige Leidenschaft zu Videos und Fotografie hast.

Gute Videos benötigen auf alle Fälle ein gutes Equipment und einen super Ton. Aber die witzigsten und besten Videos mit denen die Zuschauer erreicht werden, sind nicht immer mit der teuersten Video Ausrüstung gedreht worden. Schau dazu auch in der Rubrik Video erstellen vorbei, wo ich auf das Thema etwas tiefergründiger eingehe.

Youtube Kamera & Licht, Schatten und andere Reflexe

Deine Youtube Kamera kann natürlich nur das aufnehmen, was Du ihr zur Verfügung stellst. Auf alle Fälle lässt sich mit Licht, Schatten & Reflexen eine Menge anstellen. Selbstverständlich gehört dazu auch immer etwas Kreativität dazu.

Je nach Lichtverhältnissen, die man aktiv mit entsprechenden Leuchten, Schirmen und Filtern beeinflussen kann, wirst Du beeindruckende Videos drehen können.

So wie in der Fotografie eine geringe Blende (Blendenzahl) für gute Aufnahmen mit wenig Licht wichtig ist, kommt es natürlich auch bei Deinen Videos darauf an, was Du vor hast.

Hier lebt die Welt vom Ausprobieren. Die meisten Youtuber wollen aber einen Videokanal gestalten, wo sie vor der Kamera stehen und sprechen. Und dafür braucht man auch keine Youtube Kamera, die die kleinste Blend aufweist. Meist nutzt man als Licht entsprechende Lichtboxen oder Scheinwerfer und damit ist eine geringe Blende auch nicht mehr so entscheidend, es sei denn man spielt mit der Schärfentiefe.

Wichtig ist auf alle Fälle, dass Du Dich vor der Kamera wohl fühlst und Du einen guten Hintergrund hast. Es gibt auch Möglichkeiten einen grünen Hintergrund (Green Screen) zu gestalten, den man in den später im Video mit anderen Hintergründen ersetzen kann. Willst Du mehr zu diesem Thema wissen, dann schau bei Ivan Galileo vorbei, der sich intensiv mit Green Screen Aufnahmen auseinandergesetzt hat.

Youtube Kamera – Vorab Test

Wenn Du noch ein „Frischling“ in Bezug auf Video-Drehs bist, mache doch einfach mal einen Vorab Test mit Deinem Smartphone oder der Kamera in Deinem Laptop. Nimm Dich auf, schau Dir das Video an und übe ein Weilchen.

Oft braucht man mehrere Anläufe, ich nenne es auch „warm filmen…“ bis es richtig losgehen kann. Achte aber darauf, dass das Video nicht zu perfekt wird, denn sonst wirkt es zu einstudiert, unglaubwürdig oder Du wirst nie fertig werden. Perfektion sollte Dich nicht lähmen…

So ich denke, dass war zunächst ein guter Einstieg für Dich. Schaue Dir gerne auch die einzelnen Berichte zu folgenden Youtube Kameras an.

Ich möchte Dir hier nicht mehr als 5 gute Youtube Kamera vorstellen, da es Dich sonst verwirrt und Du zu gar keiner Entscheidung kommst. So ergeht es zumindest mir immer. Und folgende Kameras haben nicht nur mich sondern auch Top Youtuber überzeugt.

Action Camera als Youtube Kamera

Was wäre ein Youtube Video ohne Action Camera? Klar braucht nicht jeder Kanal eine Action Camera, aber eines darfst Du nicht vergessen. Mit ungewöhnlichen Einstellungen, besonderen Aus-und Einblicken kannst Du mit einer „Action Cam“ Dein Publikum fesseln.

Auch als Zusatz- oder Zweitkamera bringt Sinn. Persönlich nutze ich beispielsweise ein GoPro Hero4 Silver um das richtige Seilspringen zu dokumentieren.

Solltest Du eine Action Kameras unter 100 Euro suchen, findest Du interessante Top Action Cameras hier.

Hast Du schon einen eigenen Youtube Kanal oder willst Du einen erstellen? Welche Youtube Kamera nutzt Du oder willst Du nutzen? Hier findest Du nochmal ein paar Top Youtuber und welche Kameras sie nutzen.

Video erstellen Videomarketing Storytelling Youtube Kameras Erklärvideos

Video Sales Letter Neukundengewinnung